↑ Zurück zu Vereinsgeschichte

Vereinsgründung 19.04.2008

Bei einem gemütlichen Treffen Ende März 2008 wurde vom TEAM 7 der Entschluss gefasst, einen eigenen Hundeplatz zu suchen und einen Verein zu gründen.

Nach langer und beschwerlicher Suche ist es uns Mitte April gelungen, einen geeigneten Platz für unser neues Domizil zu finden.
Nachdem wir uns mit den Besitzern schnell geeinigt hatten, wurde der Pachtvertrag unterzeichnet.

Am 19.04.2008  wurde der Verein der “Unterinntaler Hundefreunde” ins Vereinsregister eingetragen, worauf wir uns entschlossen haben, auch beim ÖGV einen Antrag zur Aufnahme einzubringen. Am 24.05.2008 haben wir dann einen positiven Bescheid erhalten.

Nachdem mit der Gemeinde alles geregelt war, ging es daran, den Platz herzurichten. Das Vereinsheim – ein Wohnwagen – konnte in einer abenteuerlichen Fahrt an seinen Bestimmungsort gezogen werden.

womo3 womo

 

Als Geräteunterstand konnten wir einen Stahlcontainer ergattern, der auch trotz seines desolaten Zustands, und einiger Probleme, auf seinen Platz verfrachtet werden konnte. Mit etwas Farbe und einigen Spraydosen ist der Container nicht wieder zu erkennen.

con2 con3 guni

Der Zaun wurde aufgestellt, eine Terrasse vor dem Wohnwagen errichtet, der Parkplatz wurde aufgeschüttet und WCs wurden gebaut.

klo womo2

 

Da jeder von uns einige Geräte besaß, mußten wir nur noch einen Stofftunnel kaufen, um auf einem kompletten Parcours trainieren zu können. Nachdem alles hergerichtet war, starteten wir durch.